Wetter

Wetter in Tirol
02. März 2015

Aktuell


Schneeregen

Morgen

min.

max.

Mittwoch

min.
-1°

max.

Donnerstag

min.
-1°

max.

Freitag

min.
-2°

max.

Wetter Tirol heute, Montag 02.03.

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Zu Beginn der neuen Woche verbleiben wir im Einflussbereich stormyer Westwinde. Eine in diese ziemlich starke Strömung eingelagerte Kaltfront überquert unser Land. Die Wolken überwiegen und immer wieder regnet oder schneit es, teilweise sogar recht intensiv. Die Schneefallgrenze ist starken Schwankungen unterworfen und daher ist eine genaue Prognose auch sehr schwer. Osttirol bekommt ebenfalls ein paar Schauer ab.

06:54:00

18:01:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Mit dem März hat eigentlich der meteorologische Frühling begonnen. Das Wetter hält sich aber nicht wirklich daran: In dieser Woche bleibt es überaus wechselhaft und fast überall kann es einmal eine weiße Überraschung in Form von Schnee geben (speziell am Donnerstag und am Freitag). Nur am Dienstag kann die Sonne tagsüber etwas häufiger scheinen. Wer zweistellige Plusgrade und viel Sonne herbeisehnt, muss sich eher weiter gedulden. Das Wetter bleibt vorerst noch spätwinterlich geprägt.

06:52:00

18:02:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Mit dem März hat eigentlich der meteorologische Frühling begonnen. Das Wetter hält sich aber nicht wirklich daran: In dieser Woche bleibt es überaus wechselhaft und fast überall kann es einmal eine weiße Überraschung in Form von Schnee geben (speziell am Donnerstag und am Freitag). Nur am Dienstag kann die Sonne tagsüber etwas häufiger scheinen. Wer zweistellige Plusgrade und viel Sonne herbeisehnt, muss sich eher weiter gedulden. Das Wetter bleibt vorerst noch spätwinterlich geprägt.

06:54:00

18:01:00

Aktuelle Wetterwerte:

 

*Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent

iSKI REPORT
TT LIVE CAM
Mond

Mondphase: Zunehmender Mond

Tierkreiszeichen: Krebs

Tipps: Krebs-Tage sind zum Gießen besonders gut geeignet. Haare schneiden besser auf morgen verschieben.

Bergwetter

Die Sicht ist schlecht und oberhalb von etwa 1500 Metern Seehöhe muss recht verbreitet mit Neuschnee gerechnet werden. Am meisten schneit es wahr... mehr

Pollenflug

Geringe Belastungen durch Pollen von Erle und Hasel.

Biowetter

Beschwerden und Probleme treten vorübergehend verstärkt in Erscheinung. Wetterfühlige leiden unter erhöhter Reizbarkeit, Konzentrationsschwäche und Kreislaufbeschwerden. Konzentriertes Arbeiten fällt schwer.

Freizeitwetter

Allzu günstiges Freizeitwetter gibt es nicht. Man sollte daher eher Indoor-Sportarten bevorzugen und im Freien nur kleinere Unternehmungen in Angriff nehmen.