Wetter

Wetter in Tirol
29. Januar 2015

Aktuell


Schneefall

Morgen

min.
-1°

max.

Samstag

min.
-4°

max.

Sonntag

min.
-4°

max.

Montag

min.
-5°

max.

Wetter Tirol heute, Donnerstag 29.01.

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Ein kräftiges Tiefdruckgebiet mit Zentrum über Nordeuropa dehnt seinen Einflussbereich zu den Alpen aus. Dabei dominieren am Donnerstag die dichten Wolken, die tagsüber nur stellenweise einmal etwas auflockern dürften. Dazu ist vor allem im Norden des Landes auch zeitweise mit Schneefall zu rechnen. In den Niederungen kann es vorübergehend auch einmal regnen oder Schneeregen geben. Länger trocken sollte es inneralpin und im Süden sein.

07:44:00

17:11:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

In den kommenden Tagen liegen wir weiterhin im Randbereich des Tiefs. Es sorgt für wechselhaftes Wetter mit oft dichten Wolken und auch einigen Schneeschauern, wobei die Schneefallgrenze zumeist in den Niederungen liegt. Die Sonne zeigt sich zwar kaum für längere Zeit, sie ist aber nicht ganz chancenlos und kommt zwischendurch, vor allem aber am Samstag auch einmal zum Zug. Die Temperaturen passen mit Werten an den Nachmittagen um oder knapp über dem Gefrierpunkt durchaus zur Jahreszeit.

07:43:00

17:13:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

In den kommenden Tagen liegen wir weiterhin im Randbereich des Tiefs. Es sorgt für wechselhaftes Wetter mit oft dichten Wolken und auch einigen Schneeschauern, wobei die Schneefallgrenze zumeist in den Niederungen liegt. Die Sonne zeigt sich zwar kaum für längere Zeit, sie ist aber nicht ganz chancenlos und kommt zwischendurch, vor allem aber am Samstag auch einmal zum Zug. Die Temperaturen passen mit Werten an den Nachmittagen um oder knapp über dem Gefrierpunkt durchaus zur Jahreszeit.

07:44:00

17:11:00

Aktuelle Wetterwerte:

 

*Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent

iSKI REPORT
TT LIVE CAM
Mond

Mondphase: Zunehmender Mond

Tierkreiszeichen: Zwillinge

Tipps: Guter Tag für Wanderungen und Wohnungswechsel. Vorsicht

Bergwetter

Die Berge stecken vor allem im Norden oft in dichten Wolken und es gibt auch ein paar Schneeschauer. Dabei sind die Sichtbedingungen doch häufig ... mehr

Biowetter

Der Kreislauf kann beim herrschenden Wetter öfters Probleme machen und es kommt somit häufiger zu Kopfschmerzen oder auch zu Schwindel. Außerdem klagen im Verlauf des Tages einige Rheumatiker eher über Schmerzen in Gelenken und an Narben. Auch Koliken im Verdauungstrakt sind wieder ein Thema.

Freizeitwetter

Es herrschen keine allzu sicheren Wetterbedingungen vor. Deshalb sollte man eher nur kleinere Vorhaben ins Auge fassen. Sicher vor Regen oder Schnee ist man in einer Sporthalle geschützt.