Wetter

Wetter in Tirol
26. April 2015

Aktuell


Bewölkt

18°

Morgen

min.
11°

max.
22°

Dienstag

min.

max.
11°

Mittwoch

min.

max.
16°

Donnerstag

min.

max.
17°

Wetter Tirol heute, Sonntag 26.04.

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Wir liegen an der Vorderseite einer sich vom Westen her nähernden Schlechtwetterfront. Dabei wirken in Nordtirol südföhnige Effekte. Diese sorgen vor allem nach Norden hin tagsüber für zunehmende Auflockerungen mit Sonnenschein. Zudem ist es nachmittags recht warm. Die Wolken werden aber in der Folge wieder dichter und speziell in Südtirol steigt bis zum Abend die Neigung für vereinzelte Regenschauer wieder etwas an.

06:08:00

20:18:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Am Montag erfasst nach Ende des Südföhns die Kaltfront vom Westen her langsam unser Land. Zunächst kann es aber vor allem noch in Richtung Unterland länger auflockern. Tagsüber zieht es aber vom Westen her weiter zu und es kommen erste Regengüsse auf. Zum Dienstag hin kühlt es dann auch merklich ab und die Schneefallgrenze sinkt gegen 1000 m Seehöhe. Gegen Wochenmitte hin steigt dann wieder der Luftdruck an und die Chancen für die Sonne werden besser.

06:06:00

20:20:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Am Montag erfasst nach Ende des Südföhns die Kaltfront vom Westen her langsam unser Land. Zunächst kann es aber vor allem noch in Richtung Unterland länger auflockern. Tagsüber zieht es aber vom Westen her weiter zu und es kommen erste Regengüsse auf. Zum Dienstag hin kühlt es dann auch merklich ab und die Schneefallgrenze sinkt gegen 1000 m Seehöhe. Gegen Wochenmitte hin steigt dann wieder der Luftdruck an und die Chancen für die Sonne werden besser.

06:08:00

20:18:00

Aktuelle Wetterwerte:

 

*Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent

iSKI REPORT
TT LIVE CAM
Mond

Mondphase: Erstes Viertel

Tierkreiszeichen: Löwe

Tipps: Beerensträucher, Nuss- und Obstbäume setzen oder veredeln, Beete umstechen. Guter Tag für Ausflüge.

Bergwetter

Mit dem Südwestwind ist es bei uns leicht föhnig. Dabei kommen tagsüber immer wieder Wolken herangezogen, die vor allem am Alpenhauptkamm und i... mehr

Pollenflug

Die Belastungen durch Eschen- und Birkenpollen sind zum Teil größer.

Biowetter

Vor allem Menschen mit zu niedrigem Blutdruck klagen bei der herrschenden Witterung vermehrt über kreislaufbedingte Beschwerden wie zum Beispiel Kopfschmerzen. Zudem sind auch Schwindelattacken sowie Abgeschlagenheit nicht selten auf das Wetter zurückzuführen. Machen Sie etwas Bewegung und stärken Sie so den Kreislauf!

Freizeitwetter

Vor allem kleinere Unternehmungen dürften am Sonntag wieder möglich sein. Zur Sicherheit sollte man aber besonders am Nachmittag einen Regenschutz mitnehmen und flexibel auf anstehende Wetteränderungen sein.