Wetter

Wetter in Tirol
26. Juli 2014

Aktuell


Gewittrig

21°

Morgen

min.
14°

max.
23°

Montag

min.
15°

max.
25°

Dienstag

min.
15°

max.
23°

Mittwoch

min.
14°

max.
24°

Wetter Tirol heute, Samstag 26.07.

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

In den Alpen bleibt die Luftmasse weiterhin etwas feuchter und labiler geschichtet, außerdem nimmt der Tiefdruckeinfluss insgesamt wieder zu. Insbesondere im Nordtiroler Unterland kann sich die Sonne zunächst noch besser in Szene setzen. Überall sonst werden die Wolken bald dichter und die Bereitschaft für Regengüsse nimmt am Nachmittag zu. Gebietsweise wird es dann auch wieder kräftig und länger anhaltend regnen.

05:45:00

20:56:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Auch am Sonntag mischen noch ein paar Regenschauer mit, jedoch sollte sich das Wetter tagsüber leicht bessern können. Am Montag wird es für kurze Zeit föhnig und die Temperaturen steigen, doch später am Tag tauchen bereits neue Regenschauer aus dem Südwesten auf. An den Folgetagen gibt es wieder jede Menge Wolken sowie kräftige Regenfälle und Gewitter. Abkühlung. Eine längere Phase mit sonnigem und trockenem Sommerwetter ist damit vorerst weiterhin nicht in Sicht.

05:47:00

20:55:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Auch am Sonntag mischen noch ein paar Regenschauer mit, jedoch sollte sich das Wetter tagsüber leicht bessern können. Am Montag wird es für kurze Zeit föhnig und die Temperaturen steigen, doch später am Tag tauchen bereits neue Regenschauer aus dem Südwesten auf. An den Folgetagen gibt es wieder jede Menge Wolken sowie kräftige Regenfälle und Gewitter. Abkühlung. Eine längere Phase mit sonnigem und trockenem Sommerwetter ist damit vorerst weiterhin nicht in Sicht.

05:45:00

20:56:00

Aktuelle Wetterwerte:

 

*Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent

TT LIVE CAM
Mond

Mondphase: Neumond

Tierkreiszeichen: Krebs

Tipps: Günstiger Tag zum Rasenmähen und Blumengießen. Im Haushalt Ordnung machen, Wäsche waschen.

Bergwetter

Schlechteres Bergwetter. Sichteinschränkungen ergeben sich durch Nebelbänke an den Hängen und Gipfeln, die sich aufgrund der wachsenden Quellwo... mehr

Pollenflug

Gräser, Wegerich und Ampfer verursachen leichte Belastungen. Hoch ist hingegen die Anzahl an Pilzsporen in der Luft. Bei Regen wird der Pollenflug stark eingebremst.

Biowetter

Wetterempfindliche und sensible Menschen neigen tagsüber wieder vermehrt zu innerer Unruhe und Nervosität.

Freizeitwetter

Ausflüge und Wanderungen sollten - wenn überhaupt - am Vormittag durchgeführt werden. Nachmittags ist es viel schlechter und man sollte flexibel auf Wetteränderungen reagieren können.