Wetter

Wetter in Tirol
24. Juli 2016

Aktuell


Gewittrig

23°

Morgen

min.
17°

max.
25°

Dienstag

min.
17°

max.
25°

Mittwoch

min.
16°

max.
23°

Donnerstag

min.
15°

max.
24°

Wetter Tirol heute, Sonntag 24.07.

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Ein in höheren Luftschichten ausgeprägtes Tief liegt derzeit über Korsika. Auf seiner Vorderseite gelangt recht feuchte und instabil geschichtete Luft direkt in den Alpenraum. In den meisten Regionen Nordtirols scheint am Vormittag zumindest zeitweise die Sonne. Dickere Wolken, Schauer und Gewitter kann man schwerpunktmäßig am Nachmittag beobachten. In Südtirol hat es die Sonne am schwersten.

05:44:00

20:58:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Anfang der neuen Woche kühlt es leicht ab. Die Wechselhaftigkeit des Wetters setzt sich ansonsten unvermindert fort. Immer wieder wechseln sich sonnige Phasen mit Schauer- und Gewitterzonen ab. Dabei besteht örtlich sogar eine gewisse Unwettergefahr. Absolut sonnige und zugleich überall trockene Tage bleiben auch gegen Monatsende hin wohl die Ausnahme.

05:45:00

20:56:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Anfang der neuen Woche kühlt es leicht ab. Die Wechselhaftigkeit des Wetters setzt sich ansonsten unvermindert fort. Immer wieder wechseln sich sonnige Phasen mit Schauer- und Gewitterzonen ab. Dabei besteht örtlich sogar eine gewisse Unwettergefahr. Absolut sonnige und zugleich überall trockene Tage bleiben auch gegen Monatsende hin wohl die Ausnahme.

05:44:00

20:58:00

Aktuelle Wetterwerte:

 

*Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent

iSKI REPORT
TT LIVE CAM
Mond

Mondphase: Abnehmender Mond

Tierkreiszeichen: Fische

Tipps: Zimmerpflanzen gießen, Schuhe putzen, Wäsche waschen, Entspannungsübungen (schwimmen).

Bergwetter

Bei Bergtouren sollte man am Nachmittag auf Schauer und vereinzelte Gewitter gefasst sein. Am Vormittag herrscht vielfach freundliches Bergwetter... mehr

Pollenflug

Nach wie vor kommen bei günstigen Wetterbedingungen Pollen von Gräser, Brennnessel und Wegerich zahlreich in der Atemluft vor. Ebenfalls können Pilzsporen in größeren Mengen vorhanden sein und mitunter zu Beschwerden führen. Dazu kommen vereinzelt Irritationen, die durch Beifußpollen ausgelöst werden.

Biowetter

Vegetative Beschwerden wie innere Unruhe oder Nervosität beruhen teilweise auf Wettereinflüssen. Die Wetterreize belasten den Kreislauf und machen insbesondere wetterfühligen Menschen mehr zu schaffen. Das Konzentrationsvermögen ist zum Teil vermindert.

Freizeitwetter

Blitz und Donner machen längere Unternehmungen im Freien vor allem am Nachmittag zu einem Glücksspiel. Am Vormittag sieht es weit stabiler aus.