Wetter

Wetter in Tirol
04. März 2015

Aktuell


Schneeregen

Morgen

min.
-1°

max.

Freitag

min.
-3°

max.

Samstag

min.
-4°

max.

Sonntag

min.
-2°

max.

Wetter Tirol heute, Mittwoch 04.03.

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Vom Westen her erreicht eine Kaltfront den Alpenraum. Sie löst in der Folge eine Tiefdruckentwicklung über Oberitalien aus. In Nordtirol überwiegen die Wolken und es fällt auch wieder öfter Schnee oder Schneeregen. Im Grenzbereich zu Bayern kann es vorübergehend sogar stärker schneien. Die Schneefallgrenze ist unterschiedlich, liegt aber doch meist in Talnähe. In Osttirol erst ab dem Nachmittag niederschlagsanfälliger.

06:50:00

18:03:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Am Donnerstag geht es in Nordtirol winterlich weiter. Vielfach ist es bewölkt und es fällt wiederholt Schnee bis in die Täler herab. In Ost- und Südtirol kommt hingegen mit kräftigem Nordföhn zeitweise bereits die Sonne durch. Bis etwa Samstag bleibt diese Zweiteilung des Wetters im Großen und Ganzen noch bestehen, wobei die Wolken auch in Nordtirol zwischendurch einmal auflockern (Freitag). Wer zweistellige Plusgrade herbeisehnt, muss sich vorerst noch etwas gedulden.

06:48:00

18:05:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Am Donnerstag geht es in Nordtirol winterlich weiter. Vielfach ist es bewölkt und es fällt wiederholt Schnee bis in die Täler herab. In Ost- und Südtirol kommt hingegen mit kräftigem Nordföhn zeitweise bereits die Sonne durch. Bis etwa Samstag bleibt diese Zweiteilung des Wetters im Großen und Ganzen noch bestehen, wobei die Wolken auch in Nordtirol zwischendurch einmal auflockern (Freitag). Wer zweistellige Plusgrade herbeisehnt, muss sich vorerst noch etwas gedulden.

06:50:00

18:03:00

Aktuelle Wetterwerte:

 

*Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent

iSKI REPORT
TT LIVE CAM
Mond

Mondphase: Zunehmender Mond

Tierkreiszeichen: Löwe

Tipps: Haarpflege bei fettigem Haar und Schuppen. Eher vermeiden

Bergwetter

Die Berge stecken meist in dichten Wolken und die Sichtverhältnisse sind daher oft eingeschränkt. Zudem sind einige kräftigere Schneeschauer zu... mehr

Pollenflug

Kaum Belastungen durch Pollen von Erle und Hasel.

Biowetter

Wetterfühlige spüren den Wechsel zu ungünstigeren Bioreizen. Diese können sich in Form von Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen äußern. Leistungs- und Konzentrationsvermögen lassen nach.

Freizeitwetter

Allzu günstiges Freizeitwetter gibt es nicht. Wintersportler können sich auf frischen Neuschnee freuen.