Wetter

Wetter in Tirol
19. Dezember 2014

Aktuell


Neblig bis Wolkig

Morgen

min.

max.

Sonntag

min.

max.

Montag

min.
-4°

max.

Dienstag

min.
-2°

max.

Wetter heute, Freitag 19.12.

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Ein Zwischenhoch bestimmt am Freitag das Wetter im Land. Über den Niederungen kann es zunächst da und dort zum Teil dichteren Nebel oder Hochnebel geben. Außerhalb des Nebels dominiert aber vorübergehend die Sonne das Wettergeschehen. Später am Tag zieht es aus dem Westen langsam wieder dichter zu. Die einströmenden Luftmassen sind deutlich zu mild für die Jahreszeit und die höchsten Temperaturen steigen am Nachmittag auf Werte bis nahe 10 Grad plus.

07:57:00

16:26:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Am Samstag kommt eine Kaltfront herangezogen. Sie bringt dichte Wolken und vor allem in Nordtirol auch ein paar Regenschauer mit. Dabei wird es kälter und die Schneefallgrenze sinkt zunehmend unter 1000 m Seehöhe ab. Richtig winterlich wird es jedoch nicht werden, denn in Richtung Weihnachten kommen neuerlich mildere Luftmassen vom Westen her zu uns und es bleibt zudem leicht wechselhaft mit Wolkenfeldern. Zwischendurch kann sich aber auch die Sonne länger blicken lassen.

07:58:00

16:26:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Am Samstag kommt eine Kaltfront herangezogen. Sie bringt dichte Wolken und vor allem in Nordtirol auch ein paar Regenschauer mit. Dabei wird es kälter und die Schneefallgrenze sinkt zunehmend unter 1000 m Seehöhe ab. Richtig winterlich wird es jedoch nicht werden, denn in Richtung Weihnachten kommen neuerlich mildere Luftmassen vom Westen her zu uns und es bleibt zudem leicht wechselhaft mit Wolkenfeldern. Zwischendurch kann sich aber auch die Sonne länger blicken lassen.

07:57:00

16:26:00

Aktuelle Wetterwerte:

 

*Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent

TT LIVE CAM
Mond

Mondphase: Abnehmende Sichel

Tierkreiszeichen: Skorpion

Tipps: Heute ist ein guter Tag, um Eingelagertes zu sichten, für gesellschaftliche Anlässe und sportliche Wettkämpfe.

Bergwetter

Auf den Bergen zeigt sich zwischendurch auch wieder länger die Sonne und ein paar Nebelschwaden an manchen Hängen sollten tagsüber weniger werd... mehr

Biowetter

Nicht wenige Menschen leiden derzeit unter Kreislaufproblemen, die vom herrschenden Wetter leider eher verstärkt werden. Somit treten vermehrt Kopfschmerzen auf. Aber auch Schwindelattacken sowie ungewöhnliche Müdigkeit könnten mit den derzeitigen Biowetterreizen in Zusammenhang stehen.

Freizeitwetter

Es ist für die Jahreszeit deutlich zu mild und winterliche Bedingungen sind daher nicht zu erwarten. Man kann den Freitag aber durchaus auch für längere Unternehmungen im Freien nützen.