Wetter

Wetter in Tirol
26. Oktober 2014

Aktuell


Wolkig

Morgen

min.

max.
13°

Dienstag

min.

max.
13°

Mittwoch

min.

max.
13°

Donnerstag

min.

max.
11°

Wetter heute, Sonntag 26.10.

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

Die schwache Schlechtwetterfront zieht ab. Zunächst kann es vor allem im Unterland da und dort etwas Hochnebel geben und auch dichtere Wolkenfelder mischen in Nordtirol mit. Dabei kann man sogar ein wenig Regen nicht ganz ausschließen. Tagsüber sollte sich dann aber die Sonne zunehmend besser durchsetzen können. Außerdem steigen nach einem herbstlich frischen Morgen die Temperaturen bis zum Nachmittag deutlich an und es wird somit angenehm mild sein.

07:49:00

18:08:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

In den ersten Tagen der neuen Woche herrscht Hochdruckeinfluss. Somit scheint die Sonne außerhalb weniger Nebel- oder Hochnebelfelder über den Niederungen meist länger vom Himmel. Dazu ist es vor allem an den Nachmittagen weiterhin recht mild. Nur in den Morgenstunden erkennt am an den herbstlich frischen Temperaturen das bereits sehr fortgeschrittene Jahr.

07:50:00

18:06:00

Quelle: meteo experts / ZAMG

Wetterlage / Prognose

In den ersten Tagen der neuen Woche herrscht Hochdruckeinfluss. Somit scheint die Sonne außerhalb weniger Nebel- oder Hochnebelfelder über den Niederungen meist länger vom Himmel. Dazu ist es vor allem an den Nachmittagen weiterhin recht mild. Nur in den Morgenstunden erkennt am an den herbstlich frischen Temperaturen das bereits sehr fortgeschrittene Jahr.

07:49:00

18:08:00

Aktuelle Wetterwerte:

 

*Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent

TT LIVE CAM
Mond

Mondphase: Zunehmende Sichel

Tierkreiszeichen: Skorpion

Tipps: Zimmerpflanzen gießen, Balkon- und Kübelpflanzen einwintern, Wäsche waschen, Brot backen.

Bergwetter

Die Sonne scheint auf den Bergen vor allem wieder am Nachmittag, denn etwaige Nebelbänke an einzelnen Hängen sowie dichtere Wolkenfelder sollten... mehr

Pollenflug

Die Pollenflugsaison 2014 ist vorüber.

Biowetter

Manche Menschen mit bestehenden Atemwegserkrankungen klagen vor allem in den Morgenstunden über verstärkten Hustenreiz oder auch über Halskratzen. Vereinzelt wirkt sich das Wetter aber auch auf Rheumatiker negativer aus. Tagsüber wird es dann milder und die Biowetterreize werden somit günstiger.

Freizeitwetter

Es ändert sich kaum etwas beim Wetter und deshalb sind vor allem wieder oben auf den Bergen recht gute Bedingungen zu erwarten. Es ist besonders dort und im Süden länger sonnig und in den Nachmittagsstunden mild.